27. April 2016 – 8 Tage danach

Also, wie ich diese 60-80 Gramm Eiweiß zu mir nehmen soll, ist mir ein Rätsel. 

Zum Frühstück gab es wieder die Suppe von gestern. Dieses Mal angereichert mit Eiweißpulver. Aber dadurch wird alles breiig. Ekelhaft!!

Also kommt jetzt Plan B. 

Das Eiweißpulver kommt in die Milch und wird getrunken. So bekomme ich immerhin gleich 25 Gramm zusammen. 

Ich versuche es mal mit der Vanilleprobe von Fit for me. 

Boah, ist das Zeug süß! Also mit 200 ml Milch geht das gar nicht. Mit 250 ml kann man das trinken. 

Obwohl.. nach 2. Einschätzung auch wieder nicht. Dieses Zeug schmeckt wie Zuckerwasser bzw. Zuckermilch. Das geht so also auch nicht. 

Vielleicht, wenn ich es in zwei Portionen trinke? Aber dann habe ich eine Mahlzeit zu viel. 

So, fertig reingewürgt … ist das eklig! 

Eine halbe Stunde später … 

Oh Gott, jetzt ist mir schlecht! Ich möchte mich übergeben, mache ich aber nicht. Aber ich habe gerade mal in den Spiegel geguckt, ich bin kreidebleich. 

Also, dieses Eiweißpulver vertrage ich auf keinen Fall!

 

Anmerkung von mir: auch heute füttere ich noch zu und kämpfe an manchen Tage noch immer mit meiner Eiweißzufuhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.