Weihnachtszeit ist auch nicht mehr das, was es mal war

Ein kleines Update zu meiner Mandarinenunverträglichkeit: dieses Jahr ist anscheinend alles anders, denn ich war mutig, habe sie probiert und bis jetzt läuft’s 🙂 Daumen drücken, wenn Weihnachtszeit ohne Mandarinen ist ja auch nix …

100% Barbara

Leider fällt mir gerade ein Upate von meiner Magenfront ein.

Es ist Adventszeit und damit ist es auch Zeit für Mandarinen. Die gehören einfach dazu.

NÖ!

Ich muss nur leider für mich sagen: sie GEHÖRTEN dazu. Denn wie ich gerade feststelle, mag mein Mägelchen keine Mandarinen. Es ist irgendwie schon unglaublich, dass auch nach über 1,5 Jahren nach der Operation noch immer Lebensmittel auftauchen, die ich nicht vertrage. Dabei sollte man doch meinen, dass jetzt „alles gut“ ist.

Ist es auch, nur halt nicht so wie vorher.

Und so werde ich wohl weiterhin Zutaten und Lebensmittel herausfinden, die mir nicht bekommen.

Und das geht leider nur auf die harte Tour. So wie gerade jetzt. Ich habe Magenschmerzen und -krämpfe. Und ich habe das Gefühl, als ob die Mandarine den Weg durch meinen Darm im Formel-1-Tempo nimmt.

AUA!!

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.